Permakultur – die unterschätzte Chance für Biodiversität?

Permakultur – die unterschätzte Chance für Biodiversität?

Die Permakultur ist ein ganzheitliches Gestaltungskonzept, das im Wesentlichen von Bill Mollison und David Holmgren, zwei australischen Designern, in den 1970er Jahren entwickelt wurde. In der Permakultur werden durch Naturbeobachtung und Analyse der Funktionalität in den Ökosystemen komplexe Probleme mit natürlichen Mitteln angegangen.

Weiterlesen
Was ist Natur wert?

Was ist Natur wert?

Mit der neuen Ökonomie der Natur wird eine Entwicklung bezeichnet, die Natur in Form von (Ökosystem-)Leistungen und ökonomischen Kennzahlen zu bewerten. Diese Entwicklung hat sich aus verschiedenen, international verhandelten Protokollen, wie dem Kyoto-Protokoll und dem Pariser Klimaschutzabkommen, niedergeschlagen.

Weiterlesen

Hohe Geldstrafe droht wegen Verstoßes gegen die Nitratrichtlinie

Jutta Paulus, Landesvorsitzende und Europakandidatin, erklärt zu den drohenden hohen Strafzahlungen Deutschlands wegen des Verstoßes gegen die EU-Nitratrichtlinie und der europäischen Kritik an der zu laschen Düngeverordnung von 2017: „Deutschland hat die Düngeverordnung massiv in den Sand gesetzt. Anstatt sie zu verschleppen und dann 2017 nicht ausreichend umzusetzen, hätten die relevanten landwirtschaftlichen Bereiche von Anfang […]

Weiterlesen

Wir haben es satt!

Am kommenden Samstag demonstriert ein breites Bündnis in Berlin für ein Umdenken in der Landwirtschaft. Hierzu erklärt Landesvorsitzende Jutta Paulus: Die Agrarindustrie verdrängt die ökologische und bäuerliche Landwirtschaft. Ungerechte Subventionen unterstützen auch naturschädliches Wirtschaften und Tierquälerei.“

Weiterlesen
Pestizide

Pestizide

Wieso können so schädliche Substanzen überhaupt zugelassen werden? Das Zulassungsverfahren für Pestizide in der EU ist ein mehrstufiger Prozess. Zunächst reicht ein Produzent den Antrag auf die Zulassung eines Wirkstoffs bei einem Mitgliedsstaat ein. Wirkstoff und Produkt unterscheiden sich wie Acetylsalicylsäure und Aspirin: in der fertigen Tablette sind außer dem Wirkstoff Acetylsalicylsäure Füllstoffe, Trennmittel und […]

Weiterlesen

Reden statt Roden – RWE versucht Fakten zu schaffen

Am vergangenen Wochenende begann die Räumung des Hambacher Waldes. Der Energiekonzern RWE will den verbliebenen Teil des uralten Walds roden, ohne auf das Ergebnis der Kohlekommission zu warten. Hierzu sagt die Landesvorsitzende Jutta Paulus: „Es ist ein Skandal: Während in Berlin in einer Kommission daran gearbeitet wird, einen geregelten Ausstieg aus der Kohle zu verhandeln, […]

Weiterlesen

KLIMASCHUTZ: Tropenwälder schützen – gut für Mensch und Klima

Anlässlich des Tags der Tropenwälder am 14. September 2018, weist die Landesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Rheinland-Pfalz, Jutta Paulus, auf die Zerstörung der Regenwälder hin und erklärt: „Als grüne Lunge unseres Planeten und genetische Schatzkammer ist der tropische Regenwald einmalig. Doch illegaler Holzeinschlag, Sojaanbau, Palmölplantagen und Papierproduktion lassen ihn immer schneller schwinden. Jährlich wird eine […]

Weiterlesen

EUROPÄISCHE AGRARPOLITIK: GEMEINWOHL STATT AGROINDUSTRIE

Zur Veröffentlichung des Wissenschaftlichen Beirats für Agrarpolitik, Ernährung und gesundheitlichen Verbraucherschutz zu einer gemeinwohlorientierten Agrarpolitik und der daraus entstanden Diskussion zu einer notwendigen Agrarwende erklärt Jutta Paulus, Landesvorsitzende BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Rheinland-Pfalz: „Der wissenschaftliche Beirat der Bundesregierung wählt zu Recht scharfe Worte. Bereits die derzeitige Konzeption der Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) schüttet den Löwenanteil der Agrarsubventionen […]

Weiterlesen

UMWELTTAG: JUTE STATT PLASTIK

Zum Tag der Umwelt erklärt Jutta Paulus, Landesvorsitzende BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Rheinland-Pfalz: „Vierzig Jahre ist es her, dass die Fair-Trade-Organisation GEPA mit dem Slogan „Jute statt Plastik“ erstmals für eine ökologischere Alternative zur Einkaufstüte aus Plastik warb. Damals fanden die kratzigen Beutel nur wenig Akzeptanz; heute kosten Plastiktüten Geld und Baumwolltaschen sind allgegenwärtig. Trotzdem hat […]

Weiterlesen

TAG DER ARTENVIELFALT: NATURSCHÄTZE SCHÜTZEN!

Zum heutigen Tag der Artenvielfalt erklärt Jutta Paulus, Landesvorsitzende BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Rheinland-Pfalz: „Nichts ist so endgültig wie das Aussterben. Die stille Katastrophe droht unser Lebensumfeld unwiderruflich zu zerstören: In Rheinland-Pfalz sind die Hälfte der einheimischen Tierarten und ein Viertel der Pflanzen bedroht oder bereits ausgestorben. Und die Roten Listen werden immer länger, inzwischen sind […]

Weiterlesen