Start

Natur- und Artenschutz

Klima und Energie

Chemikalien und Pestizide

#Mission
Natur retten


Nächster Termin

Das Gesetz zur Rettung der Natur muss Artensterben und Klimakrise gemeinsam bekämpfen!

Videos

🚨Pestizid-Verordnung:
🚜 von der Leyens Strohmann für die Bauern.

Heute haben wir wieder vor dem Parlament in Straßburg viele verzweifelte und wütende Bäuerinnen und Bauern gesehen. Und auch heute hat Kommissionpräsidentin die Pestizidverordnung beerdigt. Doch wird das wirklich etwas an der Situation der Landwirt*innen ändern? Nein.

🔴 Sie werden weiterhin viel Geld für Pestizide ausgeben, ihre eigene Gesundheit aufs Spiel setzen und in einem Teufelskreis gefangen sein, der immer mehr Chemie und Dünger verlangen, um immer weniger Geld bringt.

🔴 Auf der anderen Seite stehen die Lebensmittelkonzerne, die Preise diktieren und Verträge aufsetzen, die die Existenzgrundlage der Landwirt*innen bedrohen. Der einzelne Landwirt hat kaum noch die Möglichkeit, einen Markt aufzubauen, geschweige denn regionale Produkte zu vermarkten.

🔴 Die Verbraucher*innen wollen wollen das so? Nein, sie haben oft gar keine Wahl. Sie werden in ein System gedrängt, das Umweltzerstörung und Ausbeutung begünstigen. Der Teufelskreis in dem sich Landwirtschaft und Verbraucher*innen befinden hat einen Namen: Machtwirtschaft! 

🟢 Es ist an der Zeit, die Macht der Konzerne zu begrenzen und uns von einer Wirtschaftsordnung zu verabschieden, die auf Ausbeutung und Umweltzerstörung basiert. Stattdessen sollten wir uns für Tierwohl, weniger Pestizide und regionale Produkte einsetzen.

🟢 Es ist an der Zeit, dass die Politik handelt und Lösungen findet, die die Landwirt*innen unterstützen und der Natur den Raum geben, den sie braucht. Denn die Natur ist unsere Lebensgrundlage.

🟢 Seien wir also ehrlich: Politik muss an den strukturellen Problemen ansetzen und keine einfachen, aber falschen Versprechungen machen. Warum es so einfach für Frau von der Leyen ist? Die Natur kann sich nicht wehren, Konzerne schon.

👉 Darum: Lasst uns die Anwälte der Natur sein, denn:
Ohne Natur, keine Landwirtschaft, keine Nahrung.

🚨Pestizid-Verordnung:
🚜 von der Leyens Strohmann für die Bauern.

Heute haben wir wieder vor dem Parlament in Straßburg viele verzweifelte und wütende Bäuerinnen und Bauern gesehen. Und auch heute hat Kommissionpräsidentin die Pestizidverordnung beerdigt. Doch wird das wirklich etwas an der Situation der Landwirt*innen ändern? Nein.

🔴 Sie werden weiterhin viel Geld für Pestizide ausgeben, ihre eigene Gesundheit aufs Spiel setzen und in einem Teufelskreis gefangen sein, der immer mehr Chemie und Dünger verlangen, um immer weniger Geld bringt.

🔴 Auf der anderen Seite stehen die Lebensmittelkonzerne, die Preise diktieren und Verträge aufsetzen, die die Existenzgrundlage der Landwirt*innen bedrohen. Der einzelne Landwirt hat kaum noch die Möglichkeit, einen Markt aufzubauen, geschweige denn regionale Produkte zu vermarkten.

🔴 Die Verbraucher*innen wollen wollen das so? Nein, sie haben oft gar keine Wahl. Sie werden in ein System gedrängt, das Umweltzerstörung und Ausbeutung begünstigen. Der Teufelskreis in dem sich Landwirtschaft und Verbraucher*innen befinden hat einen Namen: Machtwirtschaft! 

🟢 Es ist an der Zeit, die Macht der Konzerne zu begrenzen und uns von einer Wirtschaftsordnung zu verabschieden, die auf Ausbeutung und Umweltzerstörung basiert. Stattdessen sollten wir uns für Tierwohl, weniger Pestizide und regionale Produkte einsetzen.

🟢 Es ist an der Zeit, dass die Politik handelt und Lösungen findet, die die Landwirt*innen unterstützen und der Natur den Raum geben, den sie braucht. Denn die Natur ist unsere Lebensgrundlage.

🟢 Seien wir also ehrlich: Politik muss an den strukturellen Problemen ansetzen und keine einfachen, aber falschen Versprechungen machen. Warum es so einfach für Frau von der Leyen ist? Die Natur kann sich nicht wehren, Konzerne schon.

👉 Darum: Lasst uns die Anwälte der Natur sein, denn:
Ohne Natur, keine Landwirtschaft, keine Nahrung.

21 0

YouTube Video VVVhbkdia2lKUWJZSmJTdXBrcXctRWNnLmNmSjJLQnhWLXdR

von der Leyens Strohmann für die Bauern | Jutta Paulus MdEP

Jutta Paulus 6. Februar 2024 17:35

Feuchtgebiete sind geil! | Jutta Paulus MdEP

Jutta Paulus 2. Februar 2024 9:11


Schreib mir

Jutta Paulus

Schreib mir eine Nachricht, ein Feedback oder einen Kommentar.

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Vor- und Nachname
Datenschutz