Volle Kraft voraus für den Klima- und Naturschutz: Schifffahrt wird in den EU-Emissionshandel aufgenommen

In der Nacht auf den 30. November einigten sich Europäisches Parlament, Europäische Kommission und der Rat der Mitgliedstaaten in einem finalen Trilog auf neue Regeln im EU-Handel mit Emissionszertifikaten (ETS). Erstmals wird die internationale Seeschifffahrt in den Handel mit ETS-Zertifikaten aufgenommen werden.  Im Rahmen der neuen Verordnung über Treibhausgasemissionen in der Seeschifffahrt („MRV-Verordnung“) forderte das […]

Weiterlesen

COP27: Methanreduktion muss verpflichtend und naturbasierte Lösungen müssen gefördert werden!

Die Klimaexpertin und grüne Europaabgeordnete Jutta Paulus reist zur UN-Klimakonferenz COP27 nach Sharm el-Sheikh. Vom 12. bis 18. November wird sie die Verhandlungen vor Ort verfolgen, sich mit zivilgesellschaftlichen und staatlichen Akteur*innen austauschen und an mehreren Podien teilnehmen.  Zentrale Themen für Jutta Paulus werden das angekündigte Nachfolgeabkommen zum „Global Methane Pledge“ sowie die Förderung naturbasierter […]

Weiterlesen

Extreme Hitze erfordert energieeffizientes Kühlen

Laut eines heute veröffentlichten Berichts der Europäischen Umweltagentur EEA steigen die Temperaturen in Europa doppelt so schnell wie im weltweiten Durchschnitt und extreme Hitzewellen nehmen zu. Nachhaltige Gebäudekühlung, die die Folgen des Klimawandels in Innenräumen abmildert und gleichzeitig nachhaltig ist, wird dadurch immer wichtiger. Laut EEA haben Hitzewellen in den vergangenen 40 Jahren 77.000 bis […]

Weiterlesen

Europäisches Parlament versagt bei Klimazielen für eine nachhaltige Schifffahrt

Heute hat das Europäische Parlament mehrheitlich seine Position zur Verordnung über kohlenstoffarme Kraftstoffe im Schiffsverkehr abgestimmt. Die Grünen/EFA Fraktion hat gegen den Bericht gestimmt, da er mit den EU-Klimazielen nicht im Einklang steht. Die Schattenberichterstatterin der Grünen/EFA Fraktion Jutta Paulus kommentiert: „Das Europäische Parlament hat mit großer Mehrheit versagt, die Schifffahrt auf den Kurs der […]

Weiterlesen

Pressemitteilung: Mehrheit im EU-Parlament lässt Chance für starkes Signal an EU-Mitgliedstaaten verstreichen

Eine Mehrheit im Europäischen Parlament hat heute (Mittwoch, 5. Oktober) die Gelegenheit verpasst, vor dem informellen Gipfel am Freitag (7. Oktober) und dem offiziellen Gipfeltreffen am 20. und 21. Oktober ein starkes Signal für Wege aus der Energiepreiskrise und Antworten auf durch die Decke schnellende Energiepreise zu senden. In der soeben angenommenen Resolution zu steigenden […]

Weiterlesen

Neue EU-Energiegesetze angenommen: Effizienz und Erneuerbare für Energiesicherheit und Klimaziele

Soeben hat das Europäische Parlament seine Position zur neuen EU-Energieeffizienzrichtlinie (EED) und zur Erneuerbare Energien Richtlinie (RED) angenommen. EED und RED sind zentrale Gesetze zur Erreichung des EU-Klimaziels einer Treibhausgasreduktion von mindestens 55 Prozent bis 2030.  Hierzu kommentiert die an den Verhandlungen zur EU-Energieeffizienzrichtlinie beteiligte grüne Europaabgeordnete Jutta Paulus: „Energieeffizienz ist der schlafende Riese der […]

Weiterlesen

Pressemitteilung: Derzeitiger Zustand von Böden gefährdet EU-Klimaziel

Laut eines Berichts der Europäischen Umweltagentur geben europäische Böden mehr Kohlenstoff in die Atmosphäre ab als sie binden, was das Erreichen der EU-Klimaziele gefährdet. Deutschland weist hierbei die höchsten Emissionen organischer Böden auf. Der Abbau von Torf führt zu besonders hohen Kohlenstoffverlusten. Hierzu kommentiert Jutta Paulus, zuständige Grünen-Europaabgeordnete für die Verhandlungen zum neuen EU-Renaturierungsgesetz „Regulation […]

Weiterlesen

EU-Energiekrise: Versorgungssicherheit gibt es nur mit europäischer Solidarität

Zum Sondertreffen der EU-Energieministerinnen und -minister kommentiert die grüne Europaabgeordnete und Energieexpertin im Industrieausschuss Jutta Paulus: „Nationale Alleingänge auf dem Strommarkt gefährden die Versorgungssicherheit für alle. Die europäischen Energieministerinnen und -minister müssen koordinierte Maßnahmen gegen die Energiekrise beschließen, die Bürgerinnen und Bürgern, aber auch Unternehmen durch diesen schwierigen Winter helfen. Statt eines plumpen Gaspreisdeckels, der […]

Weiterlesen

PRESSEMITTEILUNG: Gas-Notfallplan der EU-Kommission: Einsparungen müssen höchste Priorität haben

PRESSEMITTEILUNG, Mittwoch, 20. Juli 2022 – Brüssel Gas-Notfallplan der EU-Kommission: Einsparungen müssen höchste Priorität haben Heute hat die Europäische Kommission ihren Gas-Notfallplan vorgestellt, der mittels konzertierter Sparmaßnahmen Stabilität im Winter gewährleisten soll. Hierzu erklärt die Energieexpertin Jutta Paulus, Mitglied der Fraktion DIE GRÜNEN/EFA im Europäischen Parlament: „Die Gasversorgung, aber auch Produktionsketten sind europaweit verflochten. Die […]

Weiterlesen

PRESSEMITTEILUNG: EU-Taxonomie: Keine Mehrheit für ein Nein zum Greenwashing von Atomkraft und Gas

PRESSEMITTEILUNG, 6. Juli 2022 – Straßburg   EU-Taxonomie: Keine Mehrheit für ein Nein zum Greenwashing von Atomkraft und Gas  Soeben hat das Europäischen Parlaments das von der Europäischen Kommission vorgeschlagene Nachhaltigkeitslabel für Atomkraft und Gas in der EU-Taxonomie, einem Klassifizierungsverfahren für nachhaltige Finanzen, angenommen (278 Stimmen stimmten für den Einspruch gegen das Nachhaltigkeitslabel, 328 dagegen […]

Weiterlesen