PRESSEMITTEILUNG: Endlich: Keine Geisterflüge mehr!

PRESSEMITTEILUNG: Endlich: Keine Geisterflüge mehr!

PRESSEMITTEILUNG, Dienstag, 10. März 2020 – Brüssel

Endlich: Keine Geisterflüge mehr!

Soeben hat die Europäische Kommission bekannt gegeben, dass Fluggesellschaften gebuchte Start- und Landeslots nicht mehr zu mindestens 80% nutzen müssen, um ihre Ansprüche für die Nutzung des jeweiligen Flughafens zu behalten. Diese Regel hatte zur Folge, dass Fluggesellschaften Flüge mit leeren Maschinen durchführen mussten, obwohl Passagierflüge aufgrund der Covid-19-Pandemie storniert worden waren („use it or lose it“ -Regel).
 
Hierzu kommentiert die Europaabgeordnete Jutta Paulus:

„Endlich: Die Kommission beendet die irrationale Praxis der erzwungenen Geisterflüge. Es geht hier um mehr als die Entlastung von Flugunternehmen; es geht auch um Klimaschutz. Ich erwarte von der Europäischen Kommission, dass die angekündigten Gesetzesänderungen sich auch auf den normalen Flugbetrieb nach Covid-19 beziehen werden. Denn auch ohne Pandemie gibt es viel zu viele leere Flüge.“
Beitrag erstellt in Klima, Pressemitteilungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.