Online Event: Green Deal und Nature Restoration Plan- Kann die EU den Artenschwund stoppen?

Freitag 19. März 9:30-11:00

Hier finden Sie die Aufzeichnung der Veranstaltung:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Umweltleistungen der Natur wurden viel zu lange als gegeben angenommen, bis das Insektensterben und der damit verbundene Rückgang der Vogelpopulation uns aufgerüttelt hat. Wie muss die industrielle Landwirtschaft als maßgeblicher Treiber dieses dramatischen Rückgangs sich ändern, hin zu Systemen die Artenvielfalt fördern? Welche Ansätze und Praktiken können zur Erreichung der in der Farm-to-Fork und Biodiversitätsstrategie festgeschriebenen Ziele beitragen? Wie kann die EU Umweltverschmutzung besser eindämmen und welche Rolle spielen der „Nature Restoration Plan“ und die „Chemical Strategy for Sustainability“? Diese spannenden Fragen diskutieren die Europaabgeordneten Jutta Paulus und Martin Häusling mit den Expert*innen Karolina D’Cunha (Generaldirektion Umwelt der Europäischen Kommission) und Dr. Jürn Sanders (Thünen Institut Braunschweig).

Hier finden Sie die Präsentation von Dr. Jürn Sanders.

Hier finden Sie die Präsentation von Karolina D’Cunha

Diese Veranstaltung ist Teil der Delegationskonferenz European Green Deal: Den Aufbruch gestalten

Das komplette Programm für Donnerstag und Freitag finden Sie hier: https://gruene-europa.de/de/artikel/event/european-green-deal-den-aufbruch-gestalten-setting-the-course/