PRESSEMITTEILUNG: Verbinden was zusammen gehört – mehr grüne Infrastruktur für Europa

PRESSEMITTEILUNG, Donnerstag, 2. Juli 2020 – Brüssel   Verbinden was zusammen gehört – mehr grüne Infrastruktur für Europa    Laut einem heute veröffentlichten Briefing der Europäischen Umweltagentur (EEA) sind etwa 15 % der nicht durch Waldgebiete oder extensiv genutzte Flächen verbundenen Natura-2000-Gebiete weniger als einen Kilometer voneinander entfernt, werden aber beispielsweise von Autobahnen, landwirtschaftlichen Flächen […]

Weiterlesen

SOER 2020- Teil 9/11- Umgebungslärm

Die rheinland-pfälzische Lärmkarte zeigt auf den ersten Blick die Hauptquelle für gesundheitsschädlichen Lärm – den Straßenverkehr. Spitzenwerte sind hier am Beispiel des Großraums Koblenz vor allem entlang der großen Autobahnen deutlich zu erkennen. Der Lärmaktionsplan der Landesregierung setzt deswegen vor allem an Straßen an. Lärm ist eine allgegenwärtige Emission mit negativem Einfluss auf die Gesundheit […]

Weiterlesen

PRESSEMITTEILUNG: Kohleausstiegsgesetz: Unvereinbarkeit mit EU-Umwelt- und Wettbewerbsrecht

PRESSEMITTEILUNG, Freitag, 03. Juli 2020 – Brüssel Heute hat der Deutsche Bundestag dem „Kohleverstromungsbeendigungsgesetz“ zugestimmt. Der bestehende Gesetzesentwurf sieht vor, dass bis zum Jahr 2038 die Kohleverstromung schrittweise reduziert und schließlich beendet werden soll. Nach Einschätzung der grünen Europaabgeordneten Jutta Paulus und Michael Bloss verstößt der vorliegende Gesetzesentwurf sowohl gegen europäisches Umwelt- als auch Wettbewerbsrecht. […]

Weiterlesen

Spezies der Woche 24 (KW 27-2020) – der Fischotter

Der Fischotter gehört, wie der Nerz, zur Familie der Marder. Er gehört zu den größten Mardern Europas: ausgewachsene Tiere erreichen eine Kopf-Rumpf-Länge von bis zu 90 cm. Das sehr dichte, kurzhaarige Fell ist braun mit individuell verschiedenen grauen bis weißen Stellen. Der stromlinienförmige Körper mit den kurzen Beinen ist hervorragend an das Wasserleben angepasst. Auffällig […]

Weiterlesen

JEF-Webinar: „Green New Deal meets Covid-19: Kann die EU (noch) zum Klimaretter werden?“

Webinar, Mittwoch 01. Juli 19:00 Unter dem Titel “Green New Deal meets Covid-19: Kann die EU (noch) zum Klimaretter werden?” lädt JEF Niedersachsen und JEF Osnabrück am 1. Juli um 19 Uhr auf Zoom zu ihrer nächsten Online-Veranstaltung ein. Die Moderation der Veranstaltung führt unsere Vorsitzende Marie Malik. Als Gäste haben bereits zugesagt: Prof. Dr. […]

Weiterlesen

Spezies der Woche #23 (KW 25-2020) – die Wegerich-Grasnelke

Die Wegerich-Grasnelke ist eine etwa 20-60 cm hohe Pflanze mit weißen bis hellrosafarbenen Blüten an einen kugelförmigen Blütenstand. Sie ist eine ehemals heimische Pflanze, die heute in Deutschland nur noch in Botanischen Gärten, wie bspw. in Mainz, Heidelberg, Frankfurt und Würzburg zu sehen ist. Verbreitungsstatus In Deutschland ausgestorben Restvorkommen Kleine Bestände in Österreich, Schweiz und […]

Weiterlesen

PRESSEMITTEILUNG: Europäische Umweltagentur: Zu viel Ex und Hopp bei Elektrogeräten

PRESSEMITTEILUNG, Donnerstag, 18. Juni 2020 – Brüssel Europäische Umweltagentur: Zu viel Ex und Hopp bei Elektrogeräten Heute hat die Europäische Umweltagentur (EEA) eine Zusammenfassung zum Lebenszyklus von Elektrogeräten veröffentlicht. Jedes Jahr kommen in der EU über 20 kg Elektroprodukte pro Person auf den Markt. Viele Elektrogeräte haben eine immer kürzere Lebensspanne, und weniger als die Hälfte […]

Weiterlesen

PRESSEMITTEILUNG: Bericht der Europäischen Umweltagentur: ein Fünftel unseres Essens landet im Müll

PRESSEMITTEILUNG, Mittwoch, 17. Juni 2020 – Brüssel  Bericht der Europäischen Umweltagentur: ein Fünftel unseres Essens landet im Müll Heute hat die Europäische Umweltagentur (EEA) einen Bericht zu Biomüll in Europa veröffentlicht. Biomüll macht rund ein Drittel des europäischen Mülls aus und hat großes Potential für die Kreislaufwirtschaft. Die Verringerung und die sinnvolle Verwendung von Biomüll […]

Weiterlesen

Dürre Aussichten für Südeuropa

Zum heutigen Welttag der Dürre und Wüstenbekämpfung hat die europäische Umweltagentur zwei beeindruckende neue Karten veröffentlicht.   Sie zeigt die Veränderungen der Dürrehäufigkeit im Zeitraum von 1950 bis 2015 und bestätigt die große Veränderung innerhalb Europas. Während es rund ums Mittelmeer zu einem signifikanten Anstieg von Dürreereignissen kommt, waren der atlantisch geprägte Nordwesten und die […]

Weiterlesen

Spezies der Woche #22(KW 25-2020) – die Gebänderte Heidelibelle

Die Gebänderte Heidelibelle ist eine eher kleine Libelle mit einer maximalen Körperlänge von 35 mm und einer breiten braunen Flügelbinde. Die Flügelzeichnung sorgt im Flug für einen optischen Flimmereffekt mit einer Auflösung der Konturen. Die niedrig fliegenden Tiere sind daher nur schwer zu erkennen. Trotz ihrer auffälligen Körperfarbe sind sie in der Vegetation überraschend gut […]

Weiterlesen