Entwurf für die „Beihilfeleitlinien für Klima, Energie und Umwelt“

Fast unbemerkt von der breiten Öffentlichkeit hat die Europäische Kommission am 07. Juni ihren Entwurf für die „Beihilfeleitlinien für Klima, Energie und Umwelt“ zur Konsultation online gestellt. Anders als sonst üblich, liegt der Entwurf nur in englischer Sprache vor, und die Beteiligungsfrist wurde von 12 auf 8 Wochen verkürzt. Bei diesen Leitlinien handelt es sich […]

Weiterlesen

EU-Klimapaket – und jetzt?

Ich werde mich dafür einsetzen, dass aus „Fit for 55“ ein „Fit for 1,5“ (Grad) wird Das im Juli 2021 von der Europäischen Kommission vorgestellte Klimapaket ist ein großer Schritt in die richtige Richtung. Es umfasst mehr als ein Dutzend Gesetzesvorschläge und Regulierungen, die auf dem Weg zur Klimaneutralität angepasst oder neu geschaffen werden: Überarbeitung […]

Weiterlesen

Juttas Vortrag beim 3. Fachforum Föderale Wasservorsorge

Am 8. Juli 2021 hat der Verband Deutscher Mineralbrunnen e.V. die Veranstaltung „3. FACHFORUM Föderale Wasservorsorge – Wasserqualität in Zeiten des Klimawandels“ veranstaltet. Ich war als Rednerin dabei und habe in meinem Vortrag „Der Green Deal – mehr als Klimaziele“ über den Zero Pollution Action Plan (Null-Schadstoff-Aktionsplan), die Chemikalienstrategie für Nachhaltigkeit, die Kreislaufstrategie und den […]

Weiterlesen

Grüner Erfolg: Klimarelevante Gase in der Anästhesie sollen in Zukunft besser reguliert und vermieden werden

Volatile Anästhetika und Lachgas wirken in der Erdatmosphäre als potente Treibhausgase. So übersteigt beispielsweise das häufig eingesetzte Desfluran die Treibhauswirkung von CO2 um das 2540-Fache. Obwohl es bereits technische Möglichkeiten zur Wiederverwendung der Anästhetika gibt, werden sie nur in wenigen Kliniken eingesetzt! Deswegen habe ich am 10. Mai 2021 Anfrage an die Europäische Kommission zur „Verwendung von […]

Weiterlesen

Anfrage an die Europäische Kommission zum Hochwasser und zum Europäischen Flutwarnsystem

Zum unermesslichen Leid derer, die den Verlust von Familienmitgliedern oder Freunden zu beklagen haben, kommt noch die bittere Erkenntnis, dass die Warnungen des Europäischen Flutwarnungssystems und des Deutschen Wetterdiensts bei viel zu vielen Menschen nicht rechtzeitig angekommen sind. Wir müssen aus diesen Versäumnissen lernen, denn Extremwetterereignisse werden zunehmen. Klimaschutz und Klimaanpassung dürfen nicht gegeneinander ausgespielt […]

Weiterlesen

Online Podiumsdiskussion: „Zukunft der Chemie-Industrie: Klima schützen – Arbeitsplätze sichern“

Am Donnerstag den 22. Juli 2021 19:00-21:00 Uhr findet die Online Podiumsdiskussion: „Zukunft der Chemie-Industrie: Klima schützen – Arbeitsplätze sichern“ statt. Teilnehmer*innen sind: Jutta Paulus, MdEP, Bündnis 90/Die Grünen Gunter Kollmuß, Bezirksleiter der IG BCE Felix Seebach, Energy & Climate Policy Head, BASF Dr. Bernd Vogler, Hauptgeschäftsführer VCI RLP Prof. Dr. Armin Grau, Bundestagskandidat, Bündnis […]

Weiterlesen

Methan – der böse Drache im Klimawandel

Was vielen nicht bewusst ist: die heute beobachtete Erderhitzung wird nur zu 75% von CO2 verursacht, die verbleibenden 25 % sind fast vollständig auf die Emission von Methan zurückzuführen. Dennoch wurden Methanemissionen lange Zeit wenig beachtet. Ein Grund ist sicherlich, dass sie schwieriger abzuschätzen sind als CO2, dessen Menge einfach aus den Mengen verbrannter Kohle, […]

Weiterlesen

PRESSEMITTEILUNG: 8. Umweltaktionsprogramm: Europaabgeordnete stimmen für Ende fossiler Subventionen bis spätestens 2025

PRESSEMITTEILUNG, Donnerstag, 8. Juli 2021 – Brüssel 8. Umweltaktionsprogramm: Europaabgeordnete stimmen für Ende fossiler Subventionen bis spätestens 2025   Soeben hat das Europäische Parlament mit großer Mehrheit den Bericht des Umweltausschusses zum 8. EU-Umweltaktionsprogramm angenommen. Darin fordern die Europaabgeordneten ein Ende fossiler Subventionen bis spätestens 2025 und ein Ende aller weiteren umweltschädlichen Subventionen bis spätestens 2027. […]

Weiterlesen

Jutta beim Online Workshop „State aid guidelines revision & community energy: what’s at risk?“ von REScoop.eu

Der Europäische Verband der Genossenschaften für erneuerbare Energien REScoop.eu lädt am Donnerstag den 8. Juli 10:30-12:00 Uhr zum Online Workshop „State aid guidelines revision & community energy: what’s at risk?“ ein. Ich werde auch als Referentin dabei sein. Die Veranstaltung findet auf Englisch statt. Hier geht es zur Registrierung. Die überarbeiteten Leitlinien für Klima-, Energie- […]

Weiterlesen